top of page

Warum bin ich Fotografin?

Warum bin ich Fotografin? Ich sehe sehr intensiv. Damit meine ich, dass ich mich auch Jahre später sehr genau erinnere. Vor meinem inneren Auge läuft ein präziser Film ab. Ich sehe nicht nur einzelne Bilder, sondern nehme die ganze Situation erneut war, oft auch mit Gerüchen oder Geräuschen. Vor allem weiß ich so auch wieder, wie ich mich in diesem Moment gefühlt habe.

Fotografien lassen mich schneller wieder eintauchen in die Vergangenheit, in kleine Details und Gefühle. Dadurch kann ich nicht nur in meinen Gedanken zurückreisen, sondern habe auch etwas Festes in der Hand, was besondere Momente für die Ewigkeit festhält. Ich kann diese Momente teilen und anderen zeigen oder ich bewahre sie für mich auf und schaue später mit grauen Haaren stolz auf ein buntes Leben voller Geschichten zurück, in die ich mich zurückträumen kann.

Und genau das möchte ich nicht nur mir ermöglichen, sondern so viele Menschen, wie ich kann, mit Bildern glücklich machen.


















Comments


bottom of page